Verhandlungen von B2B-Verträgen

VOR DER UNTERZEICHNUNG EINES B2B-VERTRAGS SOLLTEN AUCH VERHANDLUNGEN GEFÜHRT WERDEN

B2B-Verträge geben den Parteien große Flexibilität bei der Gestaltung ihrer Bedingungen. Die Flexibilität birgt jedoch das Risiko, dass ein solcher Vertrag nicht richtig und unpraktisch abgefasst wird. Deshalb sollten die wichtigsten Bestimmungen des Vertrags bereits in der Verhandlungsphase festgelegt werden.

Wir unterstützen Sie bei der Verhandlung und Gestaltung von Bestimmungen in B2B-Verträgen und bei der Erstellung von Mustern typischer Verträge. Wir unterstützen bei der Auswahl optimaler Vertragslösungen, einschließlich der Verhandlungen mit ausländischen Partnern. Wir haben Erfahrung in der Verhandlung von B2B-Verträgen, auch in der IT-Branche.

Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass der Vertrag umso besser sein wird, je mehr Bestimmungen während der Verhandlungen festgelegt werden, damit die tatsächliche Zusammenarbeit zwischen den Parteien effizienter und ohne unnötige Unklarheiten abläuft.

Im Rahmen dieses Dienstes:

Unsere Verhandlungssprachen sind Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch.

Wir begleiten unsere Mandanten durch den gesamten Verhandlungsprozess. Wir bieten auch Unterstützung bei der Neuverhandlung eines bereits abgeschlossenen Vertrags.

Wir prüfen, bewerten und bereiten B2B-Verträge vor.

Bei der Ausarbeitung der Verträge achten wir darauf, die Interessen unserer Mandanten so umfassend wie möglich zu schützen. Zu diesem Zweck verwenden wir vertragliche Lösungen, die auf die Umstände eines bestimmten Falles zugeschnitten sind, einschließlich Vertragsstrafen.

Wir vertreten Mandanten in gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Im Falle von Streitigkeiten aus einem B2B-Vertrag vertreten wir Mandanten vor den Gerichten aller Instanzen.

Lassen Sie uns über Einzelheiten sprechen.

Schreiben oder anrufen

 

ul. Moniuszki 26/2, 31-518 Kraków

siehe auf der Karte